Können E-Mails falsch bewertet und blockiert werden, obwohl es kein Spam ist?

Geschätzte Lesedauer: < 1 min

Dies ist natürlich möglich, jedoch äußerst unwahrscheinlich. Solche E-Mails nennt man dann auch „False Positive“. Die für die Spamerkennung wichtigen Grenzwerte wurden durch ein aufwändiges Testverfahren von unsere Technikabteilung herausgefunden, damit die Wahrscheinlichkeit einer False-Positive unter 0,0004% liegt. Die Anpassung der Grenzwerte ist Stündlich Erforderlich.

War dieser Artikel hilfreich?
Dislike 0
Views: 10