Personenbezogenen Admin Account anlegen

Geschätzte Lesedauer: 2 min

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie für das Secure Mail Gateway Control Panel einen personenbezogenen Admin-Account anlegen können. Hierfür definieren wir einen User, sowie eine Adminrolle und weisen diese dem entsprechenden User zu. Bitte gehen Sie hierfür Schritt für Schritt nach dieser Anleitung vor:

1. Loggen Sie sich in Ihrem Control Panel (https://control.hornetsecurity.com) mit einem bestehenden Admin Account oder dem bisherigen Domain-Account (ihredomain.de) ein.

Hinweis: Die Anmeldung mit einem Domain-Account ist nur noch bis zum 13.08.2019 möglich. Sollten Sie bis dahin noch keinen personenbezogenen Account eingerichtet haben, wenden Sie sich bitte über folgendes Formular an unseren Support: https://www.portformance.de/support/

2. Nach dem Login klicken Sie auf Management und anschließend auf den Reiter Postfächer. Unter den User Settings wählen Sie über das Dropdown Feld das Postfach aus, welches den Zugang zum Control Panel erhalten soll.

3. Tragen Sie nun das gewünschte Passwort für den User ein und stellen Sie diesen im Feld daneben auf Aktiviert. Anschließend klicken Sie links unten auf Speichern.

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Sollten Sie eine Usersynchronisation via LDAP nutzen, wird das Passwort aus Ihrem AD synchronisiert und muss nicht manuell gesetzt werden. In diesem Fall ist der User lediglich auf Aktiviert zu setzen, sollte dies nicht bereits der Fall sein.

4. Nun wechseln Sie im oberen Menü auf den Reiter Einstellungen und anschließend auf Rechtemanagement.

5. Als Rolle für Ihren Administrator können Sie die Rolle default_customer verwenden. Diese enthält alle Berechtigungen des Administrators. Alternativ können Sie mit einem Klick auf Neue Rolle auch eine eigene Rolle mit abweichenden Berechtigungen festlegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Nun müssen wir dem gewünschten User noch die Rolle zuteilen. Klicken Sie hierzu auf den Reiter Erweiterte Einstellungen.

7. Im Feld Benutzer tragen Sie die E-Mail Adresse Ihres Benutzers ein. Als zugewiesene Berechtigungsebene wählen Sie Ihre Top Level Domain (in unserem Beispiel: portformance.com). Als Rolle wählen Sie default_customer oder Alternativ Ihre selbst festgelegte Rolle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8. Mit einem Klick auf das + (Plus) fügen Sie die Berechtigungsstufe hinzu und der User erscheint in der untenstehenden Liste. Klicken Sie anschließend unten links auf Speichern.

9. Nun können Sie sich im Control Panel (https://control.hornetsecurity.com) mit Ihrem neuen User anmelden.

10. Nach der Anmeldung sehen Sie auf dem Arbeitsplatz immer erst einmal nur Ihre eigenen Mails. Um zur Administratorenansicht zu gelangen, klicken Sie rechts oben auf das Dropdown-Feld und wählen Sie Ihre Top Level Domain aus. Anschließend sehen Sie die gewohnten Einstellungen des Administrators.

 

 

 

 

 

Hinweis: Sollten Sie das neue HTML5 Control Panel (https://control.portformance.com) nutzen wollen, können Sie sich mit diesem User nun auch hier anmelden. Bitte beachten Sie, dass der Zugang jedoch erst nach 24 Stunden vom Flash Panel zum HTML5 Panel synchronisiert werden. Nach 24 Stunden können Sie sich also auch an diesem anmelden.

War dieser Artikel hilfreich?
Dislike 0
Views: 97