Wie kann ein Kunde mit eigenem E-Mail-Server im Control Panel eingerichtet werden?

Geschätzte Lesedauer: < 1 min

Das Anlegen eines E-Mail Servers für einen Kunden ist mit dem Punkt „Kunde hinzufügen“ im Control Panel möglich.

Daraufhin können Sie den Kunden in dem Eingabefenster anlegen. Hier wird die Domainstellungen als Zielserver IP/Host Adresse verlangt. Nun müssen Sie die externe IP-Adresse des Mailservers oder eine Zielhost in dem sich öffnenden Feld eintragen.

Damit E-Mails, welche von Portformance kommen, entgegengenommen werden, sollte man die externe IP von Portformance für den E-Mails-Versand eintragen.

Zuzüglich ist die Spamreport-Aktivierung Empfehlenswert.

Wichtig:

MX-Records können erst nach dem Anlegen der Domain im Control Panel zu Portformace durchgestellt werden, wobei man mindestens 60 Minuten zwischen der Anlegung der Domain im Control Panel und der Änderung des MX-Records warten sollte, um das abweisen derzeit ankommender E-Mails zu vermeiden.

War dieser Artikel hilfreich?
Dislike 0
Views: 13